Berichte 1. Frauen
Zum Schluss souverän PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 03. Dezember 2012 um 20:32 Uhr

Am Vorabend des 1. Advent ging es für die 1. Frauen um 19.00 Uhr an das andere Ende der Stadt zum TSV Rudow. Der Mitaufsteiger stand vor dem Spiel mit 6:6 Punkte auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Frauen begannen sehr stark und führten schnell mit 0:3. Bis dahin stand die Abwehr sicher und es wurde schnell nach vorn gespielt. Dann aber stockte das Angriffsspiel, es kam zu Passfehlern und Fehlwürfen und so zog Rudow auf 5:3 davon. Bis zum 10:7 fand die Mannschaft kein Mittel gegen die kämpferischen Rudower. Das Spiel sollte aber nicht verloren werden. Die Mannschaft rappelte sich und erkämpfte sich mit dem Halbzeitpfiff eine 12:14-Führung.

Weiterlesen...
 
Auf Augenhöhe, leider nicht ganz PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 03. Dezember 2012 um 20:12 Uhr

Normalerweise sollte man Spiel mit 34 geworfenen Toren gewinnen, aber der Pokal hat doch seine eigenen Regeln. Am Sonntag, den 25.11.2012 trafen die 1. Frauen um 16.00 Uhr in der Hatzfeldtallee auf die Mannschaft der SG TMBW (Ostsee-Spree-Oberliga).

Es war ein von Anfang an enges Spiel mit minütlich wechselnder Führung. Legte eine Mannschaft vor, zog die andere schnell nach. Beide Abwehrreihen waren eigentlich nicht da und auch auf der Torhüterposition gab es auf beiden Seiten keinen positiven Ausreißer. So stand es zur Halbzeit 17:17.

Weiterlesen...
 
Nicht schön, aber gewonnen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 12. November 2012 um 21:01 Uhr

Der Gegner an diesem Samstag war die Mannschaft des SCC, die ohne Pluspunkte und mit einem neuen Trainer in der Hatzfeldtallee antrat.

Das Spiel begann und beide Mannschaften waren noch nicht auf dem Feld. Nach 8 Minuten stand ein mageres 2:2 auf der Anzeigetafel. Die Damen des SCC brachten den Ball nicht richtig auf das Tor der Gastgeberinnen und die Gastgeberinnen leisteten sich einen technischen Fehler nach dem anderen. Das einzige was in der ersten Halbzeit erwähnenswert war, war die Anzahl der Fang- und Passfehler auf beiden Seiten. Trotz dieser Fehler gingen die 1. Frauen mit einem schmeichelhaften 13:6 in die Kabinen.

Weiterlesen...
 
Eigentlich zu deutlich PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 05. November 2012 um 19:57 Uhr

Unter schlechten Vorzeichen traten die 1. Frauen beim Mitaufsteiger KSV Ajax am Samstag an. Zwei verreiste und diverse kranke Spielerinnen warfen kein positives Vorzeichen auf dieses Spiel. Erinnerungen an die letzte Saison, als man hier mit 7 Feldspielern antrat und unterging, riefen sich in das Gedächtnis.

Weiterlesen...
 
Steigerung zum Schluss bringt 2 Punkte PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Mittwoch, den 31. Oktober 2012 um 20:10 Uhr

Am Samstag baten die 1. Frauen zum zweiten Saisonheimspiel, der Gegner die Damen vom TuS Hellersdorf. In der abgelaufenen Saison belegte diese Mannschaft den dritten Platz, also kein zu unterschätzender Gegner. Auch in dieser Saison stand bisher nur eine Niederlage zu Buche.

Und das Spiel wurde knapp wie erwartet. Die Gastgeberinnen taten sich schwer, zogen dann aber auf 8:5 davon. Die Hellersdorferinnen ließen sich angeführt von ihrer stärksten Spielerin (S. Kruska) nicht abschütteln, glichen aus und nahmen schließlich aufgrund vieler technischer Fehler auf Tegelerseite eine 14:15-Führung mit in die Kabinen.

Weiterlesen...
 
Pokalspiele und eigene Regeln… PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 22. Oktober 2012 um 19:55 Uhr

Pokalspiele haben bekanntlich ihre eigenen Regeln, welche auch immer das sind?

Die 1. Frauenmannschaft trat am Freitagabend gegen eine Gegner aus der Verbandsliga an, die SG GutsMuths / BTSV 1850. Im Saisonspiel wurde dieser Gegner klar besiegt und keiner rechnete damit, dass es erneut ein deutliches Spiel werden könnte.

Der Gegner lief mit ein paar neuen Gesichtern auf, andere fehlten. Bis zum 2:1 schien es ein offenes Spiel zu werden, aber dann drehten die 1. Frauen auf. Schnell stand es 7:1 und bis zur Halbzeit zog man auf 17:5 davon.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel und am Ende stand ein 41:10-Sieg und der Einzug in die 3. Pokalrunde auf dem Papier.

Die nächsten Gegner werden sicher nicht so leicht zu besiegen sein, aber nach der ferienbedingten Spielpause war dies ein guter Auftakt. Im Stellungsspiel zeigten sich trotz des deutlichen Ergebnisses einige Schwächen, die bis zum nächsten Spiel am 27.10.2012 um 16.00 Uhr im Wildganssteig gegen TuS Hellersdorf abgestellt werden sollten. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.

 
1. Frauen: Ein Spitzenspiel, das keins war… PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 15. Oktober 2012 um 19:04 Uhr

Vom Papier her war dies das Spitzenspiel des 3. Spieltages der Verbandsliga, der Tabellenerste zu Gast beim Zweiten. Aber was die Zuschauer zu sehen bekamen war kein Spitzenspiel (zumindest nicht von Tegelerseite). Zu Anfang ruckelte es ein wenig aber man hielt bis zu 4:4 auf Augenhöhe mit. Danach häuften sich im Angriff die Abspielfehler und ProSport kam ins Konterspiel, jeder Fehler wurde bestraft. So baute die Gastgeberinnen ihre Führung bis zur Halbzeit auf 13:7 aus.

Weiterlesen...
 
1. Frauen: Von Beginn an deutlich... PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 24. September 2012 um 14:30 Uhr

Das zweite Saisonspiel und das erste Heimspiel standen am Wochenende für 1. Frauen auf dem Programm. Die SG GutsMuths BTSV 1850 war der Gast, ein Verein der vor zwei Jahren noch in der Ostsee-Spree-Liga unterwegs war, somit rechnete man mit einem nicht zu unterschätzenden Gegner.

So begann das Spiel und die Gäste legten das 0:1 vor, dies sollte aber

Weiterlesen...
 
1. Frauen: Erst Pfui, dann hui PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Wolf Nagel   
Montag, den 17. September 2012 um 19:30 Uhr

Nun hat die Saison auch endlich für die 1. Frauen angefangen. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit einem guten Abschluss wollte man positiv in die Saison starten.

Aber das sollte schwerer sein als gedacht. Nach einem schnellen 0:1 geriet die Mannschaft ins Stocken. War es die Nervosität des ersten Verbandsligaspiels, oder die doch hoch gesetzten eigenen Ansprüche? Genau wird man dies nicht mehr ergründen können, aber das Ergebnis spricht für sich. Nach 8 Minuten lag die Mannschaft 2:6 hinten und eine Auszeit wurde fällig.

Weiterlesen...
 
1. Frauen gewinnen gegen Fortuna Biesdorf PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 21. März 2011 um 13:50 Uhr
handHeimsieg der 1. Frauen gegen Fortuna Biesdorf

Gegen den Vorletzten der Liga legten wir sehr konzentriert los. Nach fünf Minuten stand es 4:1. In der Abwehr standen wir gut und erzielten einige Ballgewinne. Im Angriff spielten wir den Ball schnell und sicher nach vorn. Leider war unser Positionsangriff

Weiterlesen...
 
Frauen von Tegel bleiben weiter vorn dran ! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 14. März 2011 um 13:36 Uhr
2010_09260054 Bei Frühlingstemperaturen mussten wir beim BSC Rehberge antreten. Leider wieder mal einige Hiobsbotschaften vor Spielbeginn. Monique und Anne konnten nicht mitspielen, da sie zur gleichen Zeit mit der A-Jugend unterwegs waren. Bocki war leider krank in Bremen. Nele hatte sich die falsche Spielzeit notiert und Nicki plagten Schmerzen. So spielten wir nur mit einem reduzierten Kader.
Weiterlesen...
 
Traingsspiel der 1.Frauen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 10. März 2011 um 13:17 Uhr

233_1_0_530x351_images_stories_1frauen_2010_vflturnier_2010_vfl_turnier_2010_024

Am Dienstag den 15.03.2011 bestreitet unsere 1.Frauenmannschaft um 19:30 Uhr

ein Trainingsspiel gegen die 1.Frauen vom HSC Potsdam.

Weiterlesen...
 
1. Frauen präsentieren sich wie Janus mit zwei Gesichtern PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 28. Februar 2011 um 10:21 Uhr
janus

Samstag  26.02 2011 kamen die Frauen von AC Berlin zum Punktspiel zu uns in die Hatzfeldtallee. Unsere Mädels machten einen lockeren Eindruck, obwohl wir wieder einige Spielerinnen ersetzen mussten. Leider war die ausgesuchte Erwärmungsmusik eher etwas zur Beruhigung, was die Damen in der ersten Hälfte auch umsetzten. Bitte hier in Zukunft etwas anregende Musik oder gar keine.

Wie schon gesagt, wir fingen doch eher ruhig und verhalten an. So konnten wir uns nie entscheidend absetzen. Wir brauchten eine

Weiterlesen...
 
Die 1. Frauen holte 2 Punkte beim Spitzenreiter!! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 21. Februar 2011 um 10:10 Uhr
hand

An diesem Wochenende mussten wir beim Tabellenführer in Schöneberg antreten. Die Vorzeichen waren nicht optimal.  Bocki kam mit einer Grippe aus Spanien wieder und konnte nicht spielen. Außerdem waren die Mädels fast ausnahmslos auf einer riesen Fete am Freitag.

Dann im Spiel war ich jedoch völlig überrascht, denn unsere

Weiterlesen...
 
1.Frauen leider erfolglos, sie unterliegen den Frauen von Preussen 20:21! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 24. Januar 2011 um 17:05 Uhr
1.Frauen leider erfolglos, sie unterliegen den Frauen von Preussen 20:21!

Leider wieder mal ein Spiel von uns, das lieber nicht gespielt werden sollte.

Weiterlesen...
 
1.Frauen starten in die Rückrunde mit einem Auswärtssieg PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Montag, den 17. Januar 2011 um 10:22 Uhr
hand 

.Zum Start der Rückrunde mussten wir bei den Neuköllner Sportfreunden ran. Im unserem ersten Spiel in der LL konnten wir nur einen knappen Sieg mit 21:19 verbuchen. Damals war die Unsicherheit und Anspannung das ganze Spiel über bei uns  zu merken.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 4